Schlaggemeinschaft Bernd u. Yvonne Renner

Stammaufbau

 

Von KAREL SCHELLENS erwarb ich im Laufe der Jahre 1989 bis 1991 ca. 35 Tauben darunter 10 -12 Jungtauben ohne Ring.

 

Die letzten Tauben die direkt von Karel Schellens kamen erwarb ich 1991 auf der Totalversteigerung.

Als Karel Schellens selbst keine Tauben mehr hatte, gab er mir den Tipp, dass sein Freund einen gut bestückten Zuchtschlag, mit Tauben von ihm, hätte.

 


 

JOS VERSCHUEREN gab mir neben vielen anderen hervorragenden Tauben auch den betagten „Ouden Jos“Belg 86/ 6260352, einen Vollbruder des berühmten „Nationaale I“, mit.

 

Oude Jos“ Belg 86 / 6260352

 

 


 

Durch Jos lernte ich CORNEEL BERTELS kennen. Er hatte seine alte Sorte, die er von seinem Vater übernahm, mit den Schellenstauben von Jos, gekreuzt und eine Kolonie von „Vorausfliegern“ gezüchtet. Aus dem Vogel Belg 94 / 6530224 züchtete ich die 05941-97-2114 Corneel Aske“, 8. As-Weibchen BRD 1998.

05941-97-2114 Corneel Aske

Neben ihrer aussergewöhnlichen Karriere als Reisetier, entpuppte sie sich als eine Superzuchttaube. Ihre Kinder und Enkel flogen bisher über 50 mal den 1. Preis.

 


 

Ein weiterer Eckpfeiler sind die Tauben von JAN OUWERKERK, dem „Stuntman“ aus Lekkerkerk, dem wohl besten Spieler aus Südholland. Dieser formte seinen Stamm mit den Abkömmlingen des legendären „Verbarth 46“, die er bei seinem Nachbarn Piet Verbarth aus Druten in den Jahren 1972 und 1973 gekauft hatte. Der „Verbarth 46“ ist ein Sohn aus dem Wunderzuchtpaar „Vechter x Witpeneke“ von „de Klak“ aus Reusel.

 

NL 93 / 2741502

 


 

Von MATTHIAS und KARSTEN PLOOG wurden im Jahr 2012 fünf Jungtiere erworben. Die Zuchttiere der SG. Ploog führen ein Großteil Schellensblut über Wolfgang Roeper mit erfolgreichen Einkreuzungen verschiedener Top-Tauben des In- und Auslandes.

 


 

HEINZ BINDACZ, ein norddeutscher Meisterschlag, errang in 2012 acht erste Preise und in 2014 mit seinen Tauben zehn erste Konkurse. Mit dieser Vielzahl an Spitzenpreise konnte er zahlreiche Platzierungen in der Reisevereinigung bis auf Bundesebene erzielen. Hier wurden ebenfalls Tauben eingeführt, die sich aber noch in der Zucht beweisen müssen.

 


 

ALFONS & HELMUT KLAAS sind in den letzten Jahren besonders bekannt geworden mit ihren sensationellen Erfolgen auf den internationalen Tribünenflügen. So gewinnen von ihnen gezogene Tiere sensationelle Ergebnisse:

1. Preis Finale Sun City/ Süd Afrika 2007

1. Preis Finale WORLD ACE CHALLENGE in USA 2007

1. Preis Finale (2 Mal) One Loft Race Deutschland 2010

1. Preis Finale Sun City/ Süd Afrika 2011

1. Preis Finale DERBY ARONA Tenerife 2013

1. Preis Finale CARNIVAL CITY OLR 2014

Diese Leistungen sind weltweit einzigartig, wobei die Auflistung der Erfolge noch weiter fortgeführt werden kann. Aber auch im deutschen Reise-Programm sind sie in der RV und im RegVerband an der Spitze zu finden. 2014 wurden bei mir zehn Jungtauben aus dem ostwestfälischen Rietberg eingeführt.

 


Ein für mich ganz wichtiger Punkt, der hier nicht unerwähnt bleiben darf, ist die Tatsache, dass in den Zeiten, wo es nicht besonders gut lief, meine Freunde vom „Salm-Club“ mir die ein oder andere Taube gegeben haben.

 

Brieftaubenzüchter aus Leidenschaft

Aktuell

 Gut Flug im Reisejahr 2019

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login